Susanne Winter, Jahrgang 1961 ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

 

Nach abgeschlossenem Studium der Sozialpädagogik hat sie sechs Semester Rechtswissenschaften studiert und in einer Anwaltskanzlei gearbeitet.

 

Weiterbildungen in der Erwachsenenbildung im Bereich Gesundheit, Bewegung, Sport  und therapeutischem Tanz folgten inkl. Kursangeboten.

Danach langjährige Tätigkeiten im Jugendamt, in der Gemeinwesen orientierten Jugendhilfe, der Gewaltprävention und der Jugendhilfe an der Schule.

 

Als zertifizierte Erlebnispädagogin und Sozialwirtin folgten Führungsaufgaben als Einrichtungsleiterin eines Kinderhauses und als Abtlt. für Kindertageseinrichtungen.

Seit 2013 tätig in einem Kommunalverband in Baden-Württemberg. 

Seit 2005 eigene Übung in Achtsamkeit, Meditations- und Kontemplation mit christlicher, jüdischer, buddhistischer sowie säkularer Ausrichtung.

2017 Ausbildung als Meditationskursleiterin bei den paracelsus Heilpraktikerschulen.

 

Seit 2018 zertifizierte MBSR-Lehrerin (Mindefulness-Based Stress Reduction nach Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn) mit eigener Praxis für Medittation und Achtsamkeit mit erlesenem Kursangebot.